Kyusho-Jitsu

Kyusho-Jitsu ist keine eigenständige Kampfkunst, sondern das Wissen darüber, wie man bestimmte Stellen und Punkte am menschlichen Körper so manipuliert bzw. stimuliert, dass die Techniken der eigenen Kampfkunst ein Maximum an Effizienz bekommen. Dieses Wissen ist damit kampfkunstunabhängig und - obwohl in den letzten Jahren sehr großes Aufsehen darum entstanden ist und viele Verbände und hochrangige Vertreter auf der Bildfläche erschienen sind - in jeder Kampfkunst in irgendeiner Art und Weise seit jeher enthalten.

diese Seite wird derzeit inhaltlich überarbeitet

 

Unsere Trainer sind Mitglied im Deutschen Karate Verband (DKV)
und Bayerischen Karate Bund (BKB)
2017 Sanshukan Budo ©


Vielen Dank für Ihre Nachricht!